Nutzungsbedingungen - AGB | DJ-Web24

Die Firma Rainer Friedrich, Kummerower Ring 43, 12619 Berlin, betreibt unter der Bezeichnung „DJ-Web24.de“ eine deutschsprachige Website sowie Anwendungen und Services (im Folgenden „DJ-Web24“). Diese Nutzungsbedingungen - AGB (im Folgenden „AGB“) enthalten die grundlegenden Regeln für die Nutzung von DJ-Web24. Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Nutzers finden keine Anwendung, wenn sie von DJ-Web24 nicht schriftlich bestätigt worden sind. Die AGB und DJ-Web24 werden ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt.

1. Registrierung, Benutzerkonto

1.1 Für die vollständige Nutzung der Dienste ist eine Registrierung des Nutzers bei DJ-Web24 erforderlich. Die Nutzung ist erst ab 18 Jahren gestattet.
1.2 Der Nutzer ist verpflichtet, die bei der Registrierung erhobenen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Bei einer Änderung der Daten nach erfolgter Registrierung ist der Nutzer verpflichtet, die Daten unverzüglich im passwortgeschützten Nutzerbereich selbst zu aktualisieren.
1.3 Mit dem Absenden des Registrierungsformulars akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen und erklärt die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung. Akzeptiert DJ-Web24 die Registrierung, erhält der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail mit einem personalisierten Link. Um die Registrierung abzuschließen, muss der Nutzer den mit der Bestätigungs-E-Mail mitgeteilten Link aufrufen und so seine E-Mail-Adresse verifizieren.
1.4 Mit erfolgreicher Registrierung wird für den Nutzer ein Nutzerkonto angelegt, auf das er mit Hilfe seines Benutzernamens und seines bei der Registrierung gewählten Passwortes zugreifen kann. Das Passwort kann vom Nutzer jederzeit über den passwortgeschützten Nutzerbereich geändert werden. Es ist vom Nutzer geheim zu halten und vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte geschützt aufzubewahren. Stellt der Nutzer fest oder hegt er den Verdacht, dass seine Zugangsdaten von einem Dritten unbefugt genutzt werden, hat er dies unverzüglich mitzuteilen und sein Passwort unverzüglich zu ändern.
1.5 Jeder Nutzer darf sich für die private Nutzung und für eine gewerbliche bzw. freiberufliche Nutzung der Dienste jeweils nur einmal registrieren. Nutzerkonten sind nicht übertragbar.
1.6 DJ-Web24 kann die Nutzung bestimmter Funktionen der Dienste oder deren Umfang, von der Erfüllung zusätzlicher Voraussetzungen, wie der Angabe zusätzlicher Daten, einer Prüfung und Verifizierung abhängig machen.

2. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an: Rainer Friedrich, Kummerower Ring 43, 12619 Berlin oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) zu erstatten. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung nach Vertragsabschluss, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die geschuldete Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

3. Pflichten des Nutzers

3.1 Der Nutzer ist verpflichtet alle Handlungen zu unterlassen die den sicheren Betrieb gefährden, andere Nutzer belästigen könnten oder die über eine bestimmungsgemäße Nutzung der Dienste hinausgehen. Dazu zählen insbesondere das versenden von E-Mail-Werbung, SMS-Werbung, Kettenbriefe oder anderer belästigender Inhalte. Der Einsatz oder Versand von Viren oder andere Technologien, die die Dienste von DJ-Web24, der Interessen, das Eigentum anderer Nutzer, die Infrastruktur der Dienste von DJ-Web24 einer übermäßigen Belastung auszusetzen oder auf andere Weise das Funktionieren stören oder gefährden.
3.2 Es ist nicht gestattet, persönliche Informationen, insbesondere E-Mail-Adressen oder Rufnummern, über andere Nutzer ohne deren vorherige Einwilligung zu sammeln oder zu verwenden, Fremde Inhalte zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten. Personenbezogene Daten dürfen ausschließlich dafür verwendet werden, sich mit einem anderen Nutzer bezüglich seiner Angebote in Verbindung zu setzen.
3.3 Nutzer sind unter keinen Umständen berechtigt, seine Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte dennoch Kenntnis oder Zugang zum Benutzerkonto erhalten oder der Nutzer sonstige Anhaltspunkte für einen Missbrauch haben, muss DJ-Web24 umgehend darüber informiert um die Zugangsdaten zu ändern. DJ-Web24 haftet nicht für Schäden die durch fahrlässigen Umgang des Nutzers mit seinen Daten beruhen. Die Vermeidung von Missbrauch obliegt dem Nutzer.
3.4 Es ist nicht gestattet ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von DJ-Web24 Crawler, Spider, Scraper oder andere automatisierte Mechanismen zu nutzen, um auf die Dienste zuzugreifen und Inhalte zu sammeln oder von DJ-Web24 ergriffene Maßnahmen zu umgehen, die dazu dienen, den Zugriff auf die Webseite zu verhindern oder einschränken.

4. Präsentation | Dienstleister

Professionelle Dienstleister (i.F. Nutzer) können sich zum Zwecke der Kontaktaufnahme für Terminabsprachen, Buchungsanfragen oder allgemeinen Fragen zur Buchung, auf DJ-Web24 kostenpflichtig präsentieren. Es entstehen über die Kosten zur Präsentation auf DJ-Web24 hinaus keine weiteren Kosten, weder eine Vermittlungsgebühr noch eine Provision fallen an. Es besteht keine automatische Verlängerung über die 12 bzw. 24 Monate Präsentationszeit hinaus – siehe auch Punkt: 1.8 Verlängerung.

4.1 Vertragsabschluss

Der Vertrag zur Präsentation kommt nur durch Ihre Übermittlung des Buchungsformulars und unsere anschließende Auftragsbestätigung bzw. Rechnungsstellung zustande. Der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 12 bzw. 24 Monaten. Der rechnerische Beginn der Veröffentlichung wird bei Rechnungsstellung 7 Tage in die Zukunft verlegt um Einarbeitung und Ihre Überprüfung zu gewährleisten und endet automatisch mit dem fest definierten Datum 12 bzw. 24 Monate später.

4.2 Rücktritt

Der Nutzer kann bis zum Augenblick der Präsentation auf DJ-Web24 ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Auftragserteilung vom Vertrag zurücktreten.

4.3 Nichtaufnahme

Eine Aufnahme auf DJ-Web24 wird abgelehnt, wenn die Inhalte oder Themen nicht professionellem Charakter entsprechen oder moralischen oder ethischen Grundsätzen widersprechen. DJ-Web24 kann ohne Angabe von Gründen eine Aufnahme verweigern.

4.4 Gewährleistung

Sollte sich die Durchführung des Auftrags aus Gründen, die DJ-Web24 nicht zu vertreten hat verzögern, so wird die Durchführung entsprechend der Möglichkeiten nachgeholt. Der Nutzer wird in diesen Fällen benachrichtigt. Bei Fertigstellung des Auftrags wird der Auftraggeber benachrichtigt, um die Leistung zu prüfen. Sollte der Nutzer Mängel feststellen, so sind diese DJ-Web24 schnellstmöglich oder innerhalb von 14 Tagen mitzuteilen. Sollte dies nicht geschehen, so gilt die Leistung als erbracht.

4.5 Kosten und Umfang der Präsentation

Es gilt die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung durch den Nutzer im Internet veröffentlichte Preisliste für Kosten und Umfang der Präsentation als Anbieter. Eine Änderung der Preisliste bleibt DJ-Web24 vorbehalten. Im Falle einer Preiserhöhung wird der auf DJ-Web24 präsentierte Nutzer informiert. Eine Preiserhöhung kann es nur nach Ablauf der vertraglich zugesicherten 12 bzw. 24 Monate geben – siehe auch Punkt: 1.8 Verlängerung.

4.6 Zahlung

Die Zahlung erfolgt für 12 bzw. 24 Monate im Voraus. Der zu zahlende Betrag ist in einer Summe zu zahlen. DJ-Web24 versendet seine ordentliche mit ausgewiesener Mehrwertsteuer erstellte Rechnung als PDF-Dokument per E-Mail an die bei der Registrierung/Anmeldung auf DJ-Web24 angegebene E-Mail-Adresse des Nutzers.

4.7 Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug durch den Nutzer, werden die von DJ-Web24 zu erbringenden Leistungen zurückgestellt.

4.8 Verlängerung

Nach Ablauf der 12 bzw. 24 Monate erfolgt keine automatische Verlängerung der Präsentation und damit auch keine weiteren Kosten, es sei denn, der Nutzer wünsch es. DJ-Web24 schreibt den Nutzer ca. 4 Wochen vor Ablauf der Frist an.

4.9 Kündigung

Der Nutzer muss den Vertrag nach Ablauf der Mindestvertragsdauer von 12 bzw. 24 Monaten nicht kündigen da dieser sich nicht automatisch verlängert. Kündigt der Nutzer vor Ablauf der 12 bzw. 24 Monate die Präsentation auf DJ-Web24 und wünscht keine Präsentation mehr, so wird diesem Wunsch Folge geleistet. Eine Rückerstattung für nichterbrachte Leistung erfolgt nicht.

5. Directory | Webverzeichnis

Der Bereich Directory ist ein datenbankgestütztes Webverzeichnis im Internet, in das der Nutzer Dateneinträge selbst eingeben kann. Die Darstellung der Informationen erfolgt nach Freischaltung über die Dauer des im Tarif angegebenen Zeitraums und den mit dem Tarif verbundenen Leistungen.

5.1 Vertragsleistung

Der Nutzer kann im Rahmen der verfügbaren Kategorien seinen Selbsteintrag mit seiner Adresse und den sonstigen aus dem Erfassungsformular ersichtlichen Angaben vornehmen.

5.2 Ablehnung eines Eintrags

Die Ablehnung eines Eintrags ist möglich, wenn die Daten unvollständig, falsch sind oder es sich um einen Spam- oder Täuschungsversuch handelt. Auch ist eine Ablehnung eines nicht zum Themenbereich passenden Eintrags möglich.

5.3 Vertragslaufzeit

Der Vertrag über den Eintrag in die Directory hat eine Laufzeit von 12 oder 24 Monaten je nach Tarif. Ein Eintrag im Tarif "Exchange" erfordert einen Backlink und ist unbegrenzt gültig. Er erlischt vorzeitig, wenn die Seite nicht mehr erreichbar oder aktuell ist, der Inhalt geändert wurde und somit nicht mehr zum Themenbereich und deren Umfeld paßt oder der Backlink entfernt oder verschoben wurde.

5.4 Zahlungsbedingungen

Einträge, ausgenommen dem kostenlosen Tarif "Exchange" gegen Backlink, sind in diesem Webverzeichnis kostenpflichtig. Die Zahlung erfolgt durch Überweisung oder per PayPal. Erst nach Zahlungseingang ist DJ-Web24 verpflichtet den Eintrag zu schalten.

5.5 Löschen und Sperrung

Im Fall einer Eigenlöschung oder der Sperrung bzw. Löschung aus wichtigem Grund oder bei Verstößen erfolgt keine Rückerstattung für nichterbrachte Leistungen.

6. Kleinanzeigen

Leistungsbeschreibung

DJ-Web24 stellt mit seinen Dienstleistungen einen Online-Service zur Verfügung, über den der Nutzer aus Texten und Bildern bestehende Angebote und Gesuche (im Folgenden „Anzeigen“) erstellen und veröffentlichen kann und Interessenten die Anzeigen anderer Nutzer einsehen können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit elektronische Nachrichten zwischen Inserenten und Interessenten auszutauschen. DJ-Web24 ist nicht der Anbieter der in den Anzeigen beworbenen Produkte und Dienstleistungen.

6.1 Inhaltliche Anforderungen an Anzeigen

1. Der Nutzer ist verpflichtet, jede Anzeige in die passende Kategorie einzustellen und seine Angaben wahrheitsgemäß mit allen relevanten Merkmalen und Eigenschaften in Worten und möglichst auch durch aussagekräftige Bilder zu beschreiben. Anzeigen, die sich durch Text oder Bild unterscheiden, inhaltlich aber gleich sind, dürfen nicht mehrfach inseriert werden. Der Nutzer ist verpflichtet, sein Eingaben sorgfältig zu prüfen.

2. Der Nutzer ist ferner verpflichtet, bei der Aufgabe einer Anzeige anzugeben, ob er die Anzeige privat oder in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit veröffentlicht. Bei gewerblichen Anzeigen gelten gesetzliche Informationspflichten, wie z.B. ein vollständiges Impressum (§5 TMG Impressumspflicht). Eine Verlinkung zu einem auf einer anderen Seite hinterlegten Impressum genügt nicht.

3. Das Einstellen von Anzeigen, Texten, Bildern oder sonstigen Inhalten, die gegen gesetzliche Bestimmungen, diese Nutzungsbedingungen, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen, ist untersagt. Insbesondere ist es verboten, Inhalte einzustellen, die gegen urheber-, marken- und wettbewerbsrechtliche Vorschriften, gegen gesetzliche Bestimmungen zum Jugendschutz, die gegen die Nutzungsbedingungen von DJ-Web24 verstoßen, die unwahre Angaben enthalten oder die sonst irreführend sind.

4. Angebote und Gesuche müssen sich auf eine Ware oder Dienstleistung beziehen. Bewertungen, Empfehlungen oder Fragen sind in Anzeigen nicht gestattet. Unzureichend beschriebene Angebote, inkl. allgemeine Ankauf-Angebote bzw. -Gesuche sind unzulässig. Anzeigen sind nur mit Standort in Deutschland zulässig und müssen in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein. Andersprachige Texte bedürfen einer deutschen Übersetzung. Kontaktdaten dürfen nur in die dafür vorgesehenen Felder eingetragen werden. Facebook-Accounts, Skype- und Messengernamen, Telefonnummern, u.ä. sind im Beschreibungstext oder Bild nicht gestattet.

6.2 Löschen von Anzeigen, Sperrung von Nutzern, sonstige Maßnahmen

1. DJ-Web24 ist berechtigt, eingestellte Anzeigen oder sonstige Inhalte ganz oder teilweise zu löschen oder die Veröffentlichung zu verzögern oder nicht vorzunehmen, wenn die Anzeige oder der Inhalt gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen gesetzlichen Vorgaben verstößt, oder dass der Nutzer sonst schuldhaft vertragliche Pflichten verletzt hat. DJ-Web24 kann den Nutzer in einem solchen Fall außerdem verwarnen und/oder vorläufig oder dauerhaft von der Nutzung der DJ-Web24-Dienste ausschließen. Ansprüche wegen der Entfernung eines Inhalts oder wegen der vorübergehenden oder dauerhaften Sperrung des Nutzers selbst sind ausgeschlossen.

2. DJ-Web24 behält sich außerdem vor, Anzeigen nicht zu veröffentlichen bzw. zu entfernen, bei denen Anhaltspunkte dafür bestehen, dass das inserierte Produkt nicht frei verkäuflich ist oder sonst in rechtswidriger Weise angeboten wird, dass die Anzeige zu missbräuchlichen Zwecken geschaltet werden soll oder wurde.

3. Wurde ein Nutzer durch DJ-Web24 von der Nutzung der Dienste ausgeschlossen oder der Nutzungsvertrag beendet, darf dieser die Dienste auch mit anderen Nutzerkonten, einschließlich solcher Nutzerkonten, die für Dritte angelegt wurden, nicht mehr nutzen und sich nicht erneut mit anderen E-Mail-Adressen bei den Diensten anmelden. Bei Vorliegen eines Verdachtes ist DJ-Web24 berechtigt und ggf. verpflichtet, Handlungen der Nutzer sowie die betreffenden Inhalte zu sichern.

4. DJ-Web24 behält sich das Recht vor, Dienste ganz oder teilweise einzuschränken oder zu beenden sowie die Veröffentlichung von Anzeigen oder sonstigen Inhalten zu verzögern, wenn wegen Kapazitätsbeschränkungen, der Sicherheit oder zur Durchführung technischer Wartungsarbeiten erforderlich ist, oder dies der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dient.

5. Nutzer haben die Möglichkeit, verdächtige Anzeigen mit möglicherweise unzulässigen Inhalten an DJ-Web24 über den "Verstoß" -Button oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden. Meldungen müssen eine konkrete Begründung beinhalten.

7. Haftung von DJ-Web24

8. Haftung des Nutzers

9. Gewährleistung und Haftungsausschluss

10. Datenschutz

11. Schlussbestimmungen

Auf die AGB, den Nutzungsvertrag und alle darauf basierende Vereinbarungen zwischen DJ-Web24 und dem Nutzer findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. DJ-Web24 ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren mit Verbrauchern vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§ 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG). Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen tritt das Gesetzesrecht. DJ-Web24 behält sich vor, die Rechte aus dieser Vereinbarung jederzeit abzutreten.

Cron Job starten